bet-at-home Wettbonus & Angebotcodes für den Start – bet-at-home selber mit Bonus testen

8.5

Ausgezeichnet

Der österreichische Wettanbieter bet-at-home ist ein alter Hase im Geschäft. Bereits im Jahr 1999 wurde das Unternehmen mit der Intention gegründet, den damaligen Marktführer in Europa – bet-and-win (bwin) – herauszufordern und seinen Teil des explodierenden Marktes abzubekommen. Mehr als 15 Jahre nach der Unternehmensgründung kann man sagen, dass man dieses Vorhaben erreichen konnte. Dennoch ist man noch lange nicht am Ende angekommen, was auch die neusten Quartalszahlen des Unternehmens belegen. Um weiterhin Neukunden anlocken zu können, nutzt man einen der höchsten Neukundenbonus Codes, der heutzutage noch verfügbar ist. Bis zu 100 Euro werden Neukunden für ihre erste Einzahlung in Aussicht gestellt. Von der Einzahlung werden insgesamt 50 Prozent als Bonus gewertet.

bet-at-home

119 Likes

122

MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

100€

Maximaler Bonus

1.70

Mindestquote

4X
Bonus

Umsatz

bet-at-home

120 Likes

144

MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

8€

Maximaler Bonus

1.50

Mindestquote

3X
Bonus

Umsatz

Inhaltsverzeichnis

bet-at-home Einzahlungsbonus – besten Gutschein hier sichern!

Der beste Gutschein von bet-at-home ist zweifellos der Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro. Jeder Neukunde ist für diesen Wettbonus zugelassen und wird aktiv damit zu einer Registrierung bewegt. Bevor wir allerdings bis in das kleinste Detail auf den Einzahlungsbonus eingehen, wollen wir unsere Leser noch einmal daran erinnern, dass man bei einem Einzahlungsbonus ganz genau auf das Kleingedruckte achten sollte. Eine hohe Bonussumme ist zwar wünschenswert, jedoch nicht alles. Viel wichtiger sind nicht nur angenehme Bonusbedingungen, passende Einzahlungsmethoden oder Freiheiten bei den Umsatzbedingungen, sondern vor allem auch eventuelle zeitliche Befristungen, die den notwendigen Umsatz fast schon unmöglich gestalten.

 

bet-at-home Bonusbedingungen – besten Wettbonusbedingungen

Nun wollen wir aber bis ins letzte Detail auf die Bonusbedingungen von bet-at-home eingehen, welche unserer Erfahrung nach definitiv zu den besten Wettbonusbedingungen gehören, die man in den letzten Jahren im Internet vorfinden konnte. Denn während einige Unternehmen jährlich immer wieder kleinere Veränderungen an ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen, gelten bei bet-at-home die Wettbonusbedingungen bereits seit dem Jahr 2013.

Registrierung & Qualifikation

Die Qualifikation zum Neukundenbonus geht Hand in Hand mit der Registrierung bei bet-at-home. Meldet man sich beim Wettanbieter an und eröffnet ein neues Wettkonto, qualifiziert man sich automatisch als Neukunde für den Wettbonus von bis zu 100 Euro. Weitere Anforderungen zur Qualifikation stellt man vor der ersten Einzahlung nicht.

Einzahlungsmethode

Für die qualifizierende Einzahlung ist es natürlich wichtig, dass man diese auch mit seiner präferierten Einzahlungsmethode vornehmen kann. Bei bet-at-home sollte man keinerlei Probleme haben, da der Wettanbieter aus Österreich für seine Einzahlungen ein sehr breites Feld an Einzahlungsmethoden anbietet.

  • VISA – MasterCard – Eurocard
  • Diners Club
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Paypal
  • Skrill
  • Skrill 1-Tap
  • Online Banküberweisung
  • Paysafecard
  • Banküberweisung
  • Neteller

Wie wir und unsere Leser es sich sicherlich auch wünschen, schließt bet-at-home keine der angebotenen Einzahlungsmethoden vom Neukundenbonus aus. Man kann daher jede Einzahlungsmethode nutzen, solange man eine Mindesteinzahlung von 10 Euro vornimmt.

Mindestquote – Unterschied bei Einzel- oder Kombiwetten

Ein weiterer Punkt, den einige Wettanbieter in den letzten Jahren stetig nach oben verschoben haben, ist die Mindestquote, die man in seinen Bonus- und Umsatzbedingungen verankert hat. Während diese vor vielen Jahren noch fast einheitlich bei 1.50 lag, haben einige Wettanbieter diese sogar schon über 2.00 taxiert. Anders allerdings bei bet-at-home! Hier hält man sich seit vielen Jahren an die eigene Verordnung und hält auch weiterhin eine Mindestquote von 1.70 bei seinen Wetten. Wir schätzen es unserem Erfahrungswert nach zudem sehr, dass man keine Unterschiede zwischen Einzel-, Live- oder Kombiwetten vornimmt. So ist die Mindestquote wirklich für jeden Kunden erreichbar, wodurch der Neukundenbonus nochmals einen kleinen Vorsprung im direkten Verglich zu anderen Wettanbietern hat.

Höchstbetrag oder Mindestbetrag beim Wettbonus freispielen?

Natürlich gibt es bei bet-at-home auch einen Mindestbetrag, den man bei seinen Wetten einhalten muss, wenn man seinen Wettbonus freispielen möchte. Dieser wurde bei 0,50 Euro festgelegt und gilt sowohl für Einzel-, als auch für Kombiwetten. Einen Höchstbetrag gibt es hingegen nicht. Wie es sich gehört, hat man hierbei freie Hand und kann das Risiko minimieren, als auch maximieren durch einen hohen Einsatz.

Rollover – Wie oft muss die Einzahlung + Wettbonus umgesetzt werden?

Die Einzahlung und der Wettbonus müssen vor einer angedachten Auszahlung zusammen mindestens 4-mal umgesetzt werden in Sportwetten. Geht man vom maximalen Wettbonus aus, den man als Neukunde für eine Einzahlung von 200 Euro erhalten kann, so läge der maximale Umsatz bei 1.200 Euro, bzw. 1.260 Euro, wenn man die anfallenden Steuern einberechnen würde.

Zeitraum – wie schnell muss eine Einzahlung und Umsetzung erfolgen?

Damit man den Bonus so schnell wie möglich erhalten kann, empfehlen wir allen Lesern umgehend nach der Registrierung eine erstmalige Einzahlung vorzunehmen. Zwar gibt bet-at-home keinen Zeitraum an, in welchem die Einzahlung erfolgen muss, dennoch sollte man hier nicht zu sehr warten. Im Anschluss an die Einzahlung ist es des Weiteren wichtig, dass der Bonus Code innerhalb von 10 Tagen im Kundenkonto eingegeben worden ist, sodass sich der generierte Neukundenbonus endgültig aktivieren kann. Deutlich mehr Zeit gibt der Wettanbieter allen Teilnehmern dagegen bei der Umsetzung und Erfüllung der Bonusbedingungen. Dafür hat jeder Teilnehmer insgesamt 90 Tage nach der qualifizierenden Einzahlung Zeit. In 90 Tage sollte der Umsatz auch ohne Probleme zu erreichen sein.

Ausgeschlossene Wettmärkte?

Ein weiterer großer Pluspunkt bei den Bonusbedingungen von bet-at-home ist, dass es keine ausgeschlossenen Wettmärkte gibt. Demnach sind alle regulären Sport-Wettmärkte für den notwendigen Umsatz zu nutzen, genau wie beispielsweise die Wettmärkte der E-Sports oder gesellschaftlicher Wetten. Es ist aber darauf zu achten, dass einige Wettmärkte ausschließlich Langzeitwetten anbieten, die zeitlich nicht zu den Umsatzbedingungen passen.

Transfer zu anderen Produkten?

Ein Transfer des Wettbonusses zu anderen Produkten von bet-at-home ist vom Wettanbieter ausdrücklich untersagt. Bevor ein Transfer von Sportwetten zum Casino oder Poker möglich ist, muss der Bonus vollständig umgesetzt werden. Ein Transfer wird somit genauso behandelt, wie eine mögliche Auszahlung.

 

bet-at-home Bonuscode – der Gutschein zum besten Wettbonus

Wie bereits erwähnt, verknüpft der Sportwettenanbieter aus Österreich den Erhalt des Neukundenbonusses an einem Bonuscode. Der Bonuscode lautet FIRST. Nur durch die Eingabe dessen kann der beste Wettbonus bei bet-at-home wahrgenommen werden. Etwas eigen ist die Nutzung des Bonus Codes dennoch. Gegenteilig zu einigen anderen Wettanbietern, muss der Bonuscode erst nach Bestätigung der Einzahlung im Kundenkonto eingegeben werden. Stellt sich natürlich die Frage, warum man den Wettbonus nicht automatisch durch die Einzahlung aktiviert. Der Grund dahinter ist jedoch relativ einfach. Denn auch wenn solch ein Wettbonus von fast allen Kunden bei bet-at-home gewünscht wird, wollen einige wenige Sportwetter frei über ihren eingezahlten Betrag verfügen und diesen nicht gemäß den Bonusbedingungen umsetzen müssen.

 

bet-at-home Bonusangebote – große Anzahl an Sportwettenbonusangeboten

Ein Neukundenbonus wird oftmals als Start angesehen, da man davon ausgehen kann, dass zukünftig noch weitere Bonusangebote folgen werden. Nicht bei allen Wettanbietern ist dem aber der Fall. Und auch bet-at-home ist in dieser Hinsicht nicht unter den besten Wettanbieter zu listen. Zwar bietet man seinen Kunden in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder einen kleinen Reload Bonus von bis zu 50 Euro an, die Häufigkeit eines solchen Angebots nimmt unseren Erfahrungen nach aber zunehmend ab. Alle möglichen Bonusangebote werden übrigens direkt an den Kunden per Mail gesendet, oftmals auch mit einem personifizierten Bonus Code.

bet-at-home Sonderbonusangebote

Auch etwaige Sonderangebote sind bei bet-at-home alles andere als die Regel. Nur in den seltensten Fällen bietet man Kunden, deren Kontostand bei Null liegt, einen Sonderbonus in Form eines Einzahlungsbonusses an. Hier haben anderen Wettanbieter deutlich die Nase vorne. Dennoch haben wir die Erfahrungen gemacht, dass man speziell zum Saisonanfang der Bundesliga oder einer WM/EM die Augen offen halten sollte. Denn wenn es für eine Sportart bei bet-at-home Ausnahmen gibt, dann ganz klar für Fußball.

bet-at-home Bestandskundenbonus

Bestandskunden sind ein wichtiger Teil eines jeden Wettanbieters – natürlich auch von bet-at-home! Leider ist es aber in der Tat so, dass es bei bet-at-home kein transparentes Treueprogramm gibt. Wann und ob man daher als bestehende Kunde, der einen regelmäßigen Umsatz leistet, einen Wettbonus in Empfang nehmen kann, kann nicht genau vorausgesagt werden. Das österreichische Unternehmen versucht seine Kunden aber vermehrt zu animieren bei größeren Sport-Events, wie beispielsweise den Grand Slam Turnieren, einen dauerhaften Umsatz abzutreten. Dazu verteilt man beispielsweise Freiwetten, wenn man an darauffolgenden Tagen eine Kombiwette mit einer bestimmten Anzahl an Auswahlen platziert hat. Des Weiteren sucht bet-at-home täglich nach dem Gewinner des Tages! Aus allen Kunden wird ein Nutzer bestimmt, der alleine durch seinen Log-In seinen Gewinn von 50 Euro erhalten kann. Sollte der Kunde sich allerdings nicht einloggen, verstreicht der Gewinn und wird in den nächsten Tag herübergenommen. Nicht selten wächst der mögliche Gewinn auf über 500 Euro an. Gleichzeitig belohnt man täglich auch einen Kunden, der eine gültige Handynummer im Kundenkonto angegeben hat und sendet per Zufallsverfahren an einen Kunden täglich einen 60-Euro-Gutschein per SMS. Alle Gewinner werden selbstverständlich auch per Mail benachrichtigt.

bet-at-home Mobile Bonus

Etwas schade ist es, dass bet-at-home seinen Kunden keinen mobilen Bonus anbieten kann. Dies war zwar mal der Fall, gerade zum Start der mobilen Website warb man mit einer risikofreien Wette von bis zu 5 Euro, inzwischen ist man aber davon abgerückt. Und aus Sicht des Wettanbieters ist dies auch alles andere als verkehrt, werden inzwischen doch sowieso schon mehr als die Hälfte aller Wetten über Smartphone oder Tablet abgeschlossen.

 

bet-at-home Wettbonus – die besten Tipps & Tricks zur Umsetzung

Zum Wettbonus von bet-at-home wird man im Netz sicherlich diverse Tipps und Tricks finden können, wie man diesen am besten umsetzen kann. Auch wir haben da natürlich einige Vorschläge und Anregungen, die wir selbstverständlich gerne mit Euch teilen wollen. Bevor wir allerdings darauf eingehen, wollen wir Euch allerdings dazu auffordern immer nach eurem eigenen Gefühl und Spielverhalten zu handeln. Man muss seine Entscheidungen immer selber treffen und mit den Konsequenzen leben, daher sollte man nicht blind nach den Einschätzungen anderer Personen handeln. Doch auch wir haben den vollen Neukundenbonus von 100 Euro vollständig umsetzen können. Ein Umsatz in Höhe von 1.200 Euro (1.260 Euro mit Steuern) war dazu notwendig, der 4-fache Wert des Bonusses und der Einzahlung. Da wir für den Umsatz insgesamt 90 Tage Zeit hatten, haben wir uns nur die Wetten ausgesucht, die uns wirklich ins Auge stachen. Gerade zum Anfang gingen wir größeres Risiko, damit wir eine gewisse Rücklage schaffen konnten, um anschließend nicht allzu sehr unter Zeitdruck zu geraten. Den Großteil des notwendigen Umsatzes sollte man daher schon innerhalb des ersten Monats absolviert haben. Ebenfalls haben wir darauf geachtet, dass wir unseren Bonus dann aktivieren, wenn aus unserer Sicht ausreichend Wetten zur Verfügung stehen. Das schließt beispielsweise die lange Sommer- oder Winterpause des Fußballs aus, sollten dort keine bedeutsamen Turniere anstehen.

  • größeres Risiko zu Beginn
  • Großteil des Umsatzes bereits innerhalb des ersten Monats
  • immer auf die Jahreszeit achten, wann der Bonus umzusetzen ist
  • kleinere Wettquoten in einer Kombiwette zusammenfügen
 

bet-at-home Poker & Casino Bonus

Als Wettanbieter kann man sich heutzutage nicht mehr auf sein eigentliches Kerngeschäft verlassen, sondern muss sich gezielt breiter aufstellen. Diesen Trend hat bet-at-home als einer der ersten Wettanbieter erkannt und bietet somit parallel zu seinen Wetten auch eine Plattform für Poker und ein Online Casino an – selbstverständlich auch mit finanziellen Anreizen für eine Einzahlung oder einen Geldtransfer. Da man sich aber als einheitliches Unternehmen präsentieren möchte, welches keinen Kunden bevorzugen oder benachteiligen möchte, hat man sich für marktgerechte Bonusangebote entschieden, welche eine möglichst große Zielgruppe erreichen sollen. Folgende Bonusse können wahrgenommen werden:

Poker Bonus – bis zu 1.500 Euro

Der Poker Bonus von bet-at-home ist potentiell der höchste Bonus des Wettanbieters. Um bis zu 1.500 Euro verdoppelt man den zuerst eingezahlten Betrag auf das Pokerkonto. Notwendig dazu ist jedoch der Download der hauseigenen bet-at-home Poker-Software. Nachdem diese installiert worden ist, kann man sich mit seinem bestehenden Account anmelden und hat Zugriff auf sein Kundenkonto. In der Kontoverwaltung wandelt man nun das Guthaben in Poker-Chips um und erhält einen 100-prozentigen Bonus auf den umgewechselten Betrag. Die Gutschrift erfolgt automatisch, es ist kein Bonus Code notwendig. Der Poker Bonus wird durch sogenannte Loyalty Points freigespielt. Je 125 Loyalty Points spielt man 5 Euro des Bonusses frei, wobei Loyalty Points durch die Teilnahme an Echtgeldspielen und Pokerturnieren generiert werden. Zum vollständigen Umsatz gibt bet-at-home seinen Pokerspielern insgesamt 2 Monate Zeit.

Casino Bonus – bis zu 1.000 Euro

Der Casino Bonus ist in 2 verschiedene Optionen aufgeteilt worden, quasi für Einsteiger und für Midroller. Einsteiger können sich Casinochips im Wert zwischen 1 und 499,99 Euro erwerben und erhalten darauf einen 100-prozentigen Bonus von bis zu 200 Euro. Zahlt man jedoch mindestens 500 Euro ein, so erhält man einen 50-prozentigen Bonus von bis zu 1.000 Euro. Es ist lediglich ein Casino Bonus pro Kunde möglich, wobei beide Varianten dieselben Bonusbedingungen besitzen. In beiden Fällen muss der Bonusbetrag nämlich 40-mal innerhalb von 28 Tagen im bet-at-home Casino umgesetzt werden, bevor eine Auszahlung zugelassen wird. Dabei sind die internen Setzbedingungen zu beachten, die jederzeit im Kundenkonto eingesehen werden können.

Vor- & Nachteile

Vorteile:

  • finanziell im oberen Drittel einzuordnen
  • klare und lösbare Bonusbedingungen
  • kein Zeitdruck beim notwendigen Umsatz
  • alle Einzahlungsmethoden sind gestattet
  • Bonus kann problemlos abgelehnt werden
  • Bestandskunden werden belohnt

Nachteile:

  • eventuell mehr einzelne Spiele bewerben
  • mehr saisonale Bonusangebote
bet-at-home-casino

casino

54 Likes

87

MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

200 €

Maximaler Bonus

40X
Bonus

Umsatz

bet-at-home-poker

poker

31 Likes

59

MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

1.500 €

Maximaler Bonus

bet-at-home Sportwettenbonus – FAQ

Wie bekomme ich den bet-at-home Bonus?

Der bet-at-home Bonus steht für alle Neukunden zur Verfügung, die sich nach dem 1. März 2011 registriert und im Anschluss daran eine erste Einzahlung von mindestens 10 Euro vorgenommen haben. Ausgeschlossen sind lediglich diejenigen, die bereits zuvor ein Konto beim Wettanbieter aus Österreich besessen haben.

Wann wird der bet-at-home Bonus gutgeschrieben?

Den Erhalt des bet-at-home Bonusses hat der Wettanbieter klar geregelt. Um den 50-prozentigen Bonus auf seine erste Einzahlung erhalten zu können, muss spätestens 10 Tage nach der erforderlichen Einzahlung der Bonus Code FIRST in der Kontoverwaltung eingegeben werden. Direkt danach erhält der Kunden seinen Bonus von bis zu 100 Euro.

Wie kann ich den Sportwettenbonus von bet-at-home auszahlen?

Der Sportwettenbonus von bet-at-home lässt sich relativ einfach auszahlen. Nach dem Erhalt des Bonusses muss der Wettbonus und der Wert der Einzahlung innerhalb von 90 Tagen mindestens 4-mal umgesetzt werden. Für den Umsatz gilt eine Mindestquote von 1.70. System- und Mehrwegwetten werden zudem nicht zu den Umsatzbedingungen hinzugerechnet.

Ist das Angebot von bet-at-home seriös?

Ohne Zweifel – ja. Der österreichische Buchmacher ist nicht dafür bekannt seine Kunden zu verprellen oder Auszahlungen zu verweigern. Alle Angebote des Anbieters sind unserer Erfahrung nach absolut seriös und können ohne weitere Bedenken genutzt werden. Dabei wünschen wir Euch natürlich viel Erfolg!

Wettanbieter
Max. Bonus
Prozent
50%
Umsatz
4X Bonus
Mindestquote
1.70
Bonus ohne Einzahlung
8
Bewertung
8.5
Zum Wettanbieter
bet-at-home bewertet am mit 8.5/10