HappyBet Wettbonus & Angebotcodes für den Start – HappyBet selber mit Bonus testen

7.1

Ausgezeichnet

HappyBet gehörte in den vergangenen Monaten zu den ambitioniertesten Sportwettenanbietern im Internet. Nicht nur konnte man lukrative Sponsoringverträge mit bekannten deutschen Fußball-Clubs wie Bayer 04 Leverkusen oder dem FC St. Pauli abschließen, die Ambitionen des Unternehmens lassen sich auch relativ schnell anhand des Neukundenbonusses ableiten. Damit man so gezielt wie möglich auf neue Kunden zugehen kann, hat man seinen Bonus für Neukunden einige Male optimiert. Inzwischen zählt man auch auf diesem Gebiet mit einem Neukundenbonus von bis zu 150 Euro zu den Wettanbietern, die seinen Kunden den höchsten finanziellen Betrag anbieten können.

HappyBet

69 Likes

91

MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

150€

Maximaler Bonus

2.00

Mindestquote

6X
Bonus

Umsatz

HappyBet

41 Likes

102

MAL WURDE DER BONUS BEREITS GENUTZT

5€

Maximaler Bonus

9X
Bonus

Umsatz

Inhaltsverzeichnis

HappyBet Einzahlungsbonus

Erfahrene Sportwetter wissen, dass Einzahlungsbonus nicht gleich Einzahlungsbonus ist. Zwar mögen sich viele Bonusangebote für Neukunden in ihrer finanziellen Höhe, oder ihren augenscheinlichen Voraussetzungen ähneln, große Unterschiede wird man dennoch recht schnell feststellen können, wenn man sich die Bedingungen des Bonusses genauer ansieht. Seien es zeitliche Begrenzungen oder einzigartige Bedingungen, die für den Umsatz vorausgesetzt werden, jede noch so kleine Information zum Bonus sollte vor der Annahme und Aktivierung dessen bekannt sein. Was bislang zum HappyBet Bonus bekannt ist? Neukunden können für ihre ersten 3 Einzahlungen einen Bonus von bis zu 150 Euro erhalten – doch auf welche Kleinigkeiten sollte man dabei achten? Welche Einzahlungsmethode kann für die Transaktion genutzt werden und wie hoch muss diese jeweils ausfallen? Bevor darauf jedoch geantwortet werden kann, muss man zunächst einmal feststellen, wie der Einzahlungsbonus überhaupt wahrgenommen werden kann. Dazu eröffnet man bei HappyBet einfach ein neues Wettkonto und aktiviert diese mit der zugesandten E-Mail. Erst dann kann eine Einzahlung vorgenommen werden, die bei mindestens 10 Euro liegen muss. Nachdem diese abgeschlossen ist, muss man eigenständig den Bonus Code zur Aktivierung des Bonusses beim Kundenservice anfordern. Dies muss innerhalb von 24 Stunden nach der Einzahlung geschehen. Wählt man den großen Bonus von bis zu 150 Euro, streckt sich über die ersten 3 Einzahlungen jeweils ein Bonus von bis zu 50 Euro.

HappyBet Bonusbedingungen – besten Wettbonusbedingungen

Der finanzielle Vorteil, den man aus einem Bonus ziehen kann, ist definitiv nicht der entscheidende Faktor, ob es sich bei einem Wettbonus um einen guten Wettbonus handelt. Um wirklich genau differenzieren zu können, muss man sich zwingend näher mit den Wettbonusbedingungen auseinandersetzen. Und dabei gibt es viele kleine Aspekte, die es definitiv näher zu beachten gilt. Hier ist eine genau Auflistung aller wichtigen Aspekte der Wettbonusbedingungen von HappyBet.

Registrierung & Qualifikation

Bevor überhaupt an den Wettanbieter Bonus für Neukunden gedacht werden kann, ist natürlich zunächst einmal die vollständige Registrierung abzuschließen. Diese führt man am besten direkt über das Anmeldeformular von HappyBet aus und gibt dort alle Pflichtfelder wahrheitsgemäß an. Nachdem man dieses ausgefüllt hat, erhält man von HappyBet eine Bestätigungsmail, durch welche sich das neu angelegte Wettkonto aktivieren lässt. Ab diesen Zeitpunkt kann nun eine Einzahlung erfolgen, die allerdings mindestens 10 Euro betragen muss. Doch nicht nur die Einzahlung ist als Qualifikation von HappyBet vorausgesetzt, auch muss innerhalb der nächsten 24 Stunden eigenständig der Bonus Code beim Kundenservice angefordert werden. Die Kontaktaufnahme geht am einfachsten per Live Chat, es ist jedoch auch per Mail möglich.

Einzahlungsmethode

Damit man den Wettbonus überhaupt erhalten kann, ist selbstverständlich erst einmal eine Einzahlung notwendig. Was auf dem Papier eigentlich nicht wirklich kompliziert sein sollte, ist es leider dennoch bei einigen Buchmachern doch der Fall. Nicht nur unterscheidet sich die Verfügbarkeit einzelner Einzahlungsmethoden, auch schließen einige Top Wettenanbieter inzwischen bestimmte E-Wallets vom Erhalt des Bonusses aus. Auch HappyBet? Nein, bei HappyBet qualifizieren sich alle getätigten Einzahlungen, völlig egal, mit welchem Einzahlungsmittel diese auch ausgeführt worden sind. Hier ist eine genaue Auflistung der verfügbaren Einzahlungsmittel von der Website HappyBets:

  • PayPal
  • SOFORT Überweisung
  • Giropay
  • Skrill
  • VISA
  • MasterCard
  • Banküberweisung
  • Paysafe Card

Mindestquote – Unterschied bei Einzel- oder Kombiwetten

Ein durchaus positiver Aspekt der Bonus- und Umsatzbedingungen von HappyBet ist, dass es keinen Unterschied zwischen Einzel-, Kombi- oder Live-Wetten gibt. In allen drei Fällen ist die Mindestquote von 2.00 gültig und muss demnach auch erreicht werden. Wer also sein Risiko minimieren möchte, der kann durchaus mehrere kleinere Wettquoten in einer Kombiwette zusammenstellen und diese auf einem Wettschein kombinieren. Wichtig ist nur, dass dieser letztendlich auch die Mindestwettquote von 2.00 aufweisen kann. Einen Unterschied zwischen Einzel- oder Kombiwette gibt es somit nicht.

Höchstbetrag oder Mindestbetrag beim Wettbonus freispielen?

Worauf man bei einem Neukundenangebot weiterhin achten sollte, sind eventuelle Höchst- oder Mindestbeträge, die der Buchmacher seinen Kunden vorgibt, um den Umsatz des Wettbonus künstlich zu erschweren und damit in die Länge zu ziehen. Gibt es solche Beträge auch bei HappyBet? Nein, gibt es sie nicht. Jeder Kunde kann seinen Einsatz des Wettscheins frei bestimmen, sollte aber auf die Gewinnlimitierung achten, die von Wettmarkt zu Wettmarkt unterschiedlich ist.

Rollover – Wie oft muss die Einzahlung + Wettbonus umgesetzt werden?

Das Ziel aus Sicht eines jeden Kunden sollte die Auszahlung des Bonusses und eventuellen Gewinnen daraus sein. Dies möchte HappyBet selbstverständlich aus Sicht des Buchmachers verhindern und hat daher relativ straffe Umsatzbedingungen bezüglich des notwendigen Rollovers in den Bonusbedingungen verankert. Jeder Bonus, den man aus dem Neukundenangebot generiert, muss daher mindestens 6-mal in Sportwetten umgesetzt werden. Geht man also vom maximalen Bonus für die jeweils ersten 3 Einzahlungen aus, käme man jeweils auf einen nötigen Rollover in Höhe von 300 Euro. Anspruchsvoll, aber definitiv machbar.

Zeitraum – wie schnell muss eine Einzahlung und Umsetzung erfolgen?

Nicht zu vergessen darf man bei dem Neukundenbonus von HappyBet die zeitlichen Vorgaben des Buchmachers. Zunächst gilt es positiv zu erwähnen, dass HappyBet für die qualifizierende Einzahlung keinen Zeitraum vorgibt, sodass man auch nur durch eine spätere Einzahlung den Bonus als Neukunde erhalten kann. Etwas strikter sind dagegen die zeitlichen Vorgaben für das Erreichen der Umsatzbedingungen. Der notwendige Umsatz muss nämlich innerhalb 30 Tagen erfolgen, ansonsten würde der Bonus seine Gültigkeit verlieren und – wie auch mögliche Gewinne daraus – ersatzlos gestrichen werden.

Ausgeschlossene Wettmärkte?

Wie man es sich von einem guten und seriösen Buchmacher vorstellt, gibt es bei HappyBet keine Einschränkungen in Form von ausgeschlossenen Wettmärkten beim Wettbonus. Alle Kunden können somit die Sportarten ihrer Wahl aussuchen und darauf ihren Wettschein platzieren, die sich automatisch an den notwendigen Umsatz anrechnen lassen.

Transfer zu anderen Produkten?

Ein Transfer des erhaltenen Wettbonusses zu anderen Produkten ist nicht möglich. Dies liegt allerdings nicht an irgendwelchen Bestimmungen von HappyBet, sondern viel mehr an dem Umstand, dass es bei HappyBet keine anderen Produkte neben den Sportwetten gibt. Wer also nach einem Kombianbieter mit Sportwetten und anderen Produkten wie Online Casino oder Poker sucht, der ist bei HappyBet definitiv an der falschen Adresse.

HappyBet Bonuscode – der Gutschein zum besten Wettbonus

Damit man die Vorzüge des Neukundenbonusses von HappyBet überhaupt genießen kann, verlangt der Buchmacher etwas Eigeninitiative von seinen neuen Kunden. Denn während man bei den meisten Bonusangeboten entweder den Bonus Code bereits im Voraus kennt und nutzen kann oder grundsätzlich keine genutzt werden muss, ist der Erhalt des Bonusses bei HappyBet an den Kunden gebunden. Dieser muss seinen personalisierten Bonus Code nämlich eigenständig beim Kundendienst erfragen. Wie das geht? Dazu kontaktiert man einfach den Live Chat und innerhalb weniger Minuten wird der Bonus Code ausgestellt. Doch Achtung, zur Kontaktaufnahme hat man nur 24 Stunden nach der qualifizierenden Einzahlung Zeit. Sollte innerhalb 24 Stunden keine Anfrage erfolgen, verfällt ein möglicher Anspruch an den Neukundenbonus.

HappyBet Bonusangebote – große Anzahl an Sportwettenbonusangeboten

Was inzwischen von vielen Seiten deutlich kritisiert wird, ist das Ungleichgewicht zwischen Neukunden und bestehenden Kunden. Während die meisten Buchmacher ihre neuen Kunden nämlich fast schon mit horrenden Bonusbeträgen und weiteren Versprechungen anlocken, wird dagegen an weiteren Bonusangeboten teils stark gekürzt. Keine idealen Voraussetzungen für Sportwetter, die langfristig beim gewünschten Buchmacher bleiben wollen. Was hat HappyBet also nun genau gegen diese Ungerechtigkeit unternommen? Wird eine große und abwechslungsreiche Anzahl an Sportwettenbonusangeboten zur Verfügung gestellt?

HappyBet Sonderbonusangebote

Für die größte Abwechslung sorgen in der Regel Sonderbonusangebote. Diese werden von Sportwettenanbietern in den meisten Fällen zu bestimmten Groß-Events genutzt, um den maximalen Profit aus dem Wettmarkt schlagen zu können. Seien es regionale oder überregionale Derbies, internationale Top-Spiele oder EMs/WMs – die Möglichkeiten sind dabei quasi unbegrenzt. Leider nutzt HappyBet diese Möglichkeiten nur ganz schwach aus. Denn nur in den seltensten Fällen wird man auf der Website Sonderbonusangebote zu den großen Sportarten erblicken können. Sei es Fußball, die Grand Slams oder Olympia – hier sollte HappyBet eine bessere Arbeit leisten und seinen bestehenden Kunden größere Chancen auf eine Freiwette oder einen speziellen Bonus geben. Die aktuellen Sonderbonusangebote wird man zum Großteil nur für die Top-Spiele der deutschen Bundesliga oder der Champions/Europa League erhalten können. Des Weiteren lohnt es sich, sich Erfahrungsberichte über HappyBet anzusehen, um sich ein besseres Bild über das gesamte Bonusprogramm zu verschaffen.

HappyBet Bestandskundenbonus

Für registrierte Kunden hält HappyBet eine bisher eher unbekannte, dafür aber recht interessante Bonusaktion bereit. Die Bonusaktion nennt sich Happy10 – ein HappyBet-Bonus für treue Spieler. Darunter versteht man einen exklusiven Bonus in Form einer Freiwette, den man jeweils für seinen 10 – 50. abgegebenen Wettschein erhält. Achtung allerdings bei den qualifizierenden Wettschein. Hierbei wertet HappyBet ausschließlich Wettscheine mit einer Mindestquote von 3.0. Doch wie hoch kann die Freiwette ausfallen? Dies liegt ganz am Kunden selber. HappyBet stellt nach jedem kleinen Meilenstein eine Freiwette im 25-prozentigen Wert der 10 vorangegangenen Wettschein-Einsätze aus. Die beste Information aber zum Schluss – es ist kein Umsatz notwendig. Zwar muss die erhaltene Freiwette innerhalb von einer Woche genutzt werden und eine Wettquote oberhalb von 2.00 aufweisen, doch alle Reingewinne werden direkt und ohne weitere Umsatzbedingungen an den Kunden ausgezahlt. Interessante und einzigartige Bonusaktion für Bestandskunden.

HappyBet Mobile Bonus

Neben dem regulären Wettangebot über den PC, können Kunden von HappyBet ihre Wettscheine natürlich auch mobil per Tablet und/oder Smartphone abgeben. Die mobile Website von HappyBet macht einen sehr stabilen Eindruck und beinhaltet das gesamte Wettprogramm. Einschränkungen muss man somit nicht hinnehmen. Etwas ärgerlich ist es allerdings, dass HappyBet seinen Kunden keinen mobilen Bonus anbietet. Weder für die erste mobile Wette können Kunden eine Gutschrift erhalten, noch wird ein gesonderter Bonus für eine mobile Einzahlung angeboten.

HappyBet Wettbonus – die besten Tipps & Tricks zur Umsetzung

Beschreibt man einen Wettbonus, kommt leider zu oft die persönliche Seite des Kunden zu kurz. Aus diesem Grund gibt es nun einige Tipps und Tricks, die ideal zum Wettbonus von HappyBet passen. An Zahlenbeispielen lässt sich dieser nämlich einfacher erklären. Gehen wir also mal von einer fiktiven Einzahlung in Höhe von 50 Euro aus, demnach erhielte man den vollen Bonus von 50 Euro für alle der ersten 3 Einzahlungen. Wie kann ich diesen jetzt am schnellsten umsetzen, sodass eine Auszahlung möglich ist? Grundsätzlich ist nämlich ein Umsatz von 300 Euro in 30 Tagen für viele Spiele eine anspruchsvolle Herausforderung – doch es gibt ein Hintertürchen in den Umsatzbedingungen. Denn die Mindestquote von 2.00 gilt für Einzel- und Kombiwetten. Das heißt, dass man in diesen 30 Tagen mehrere Kombiwetten mit etwas niedrigeren Wettquoten zusammenstellen kann, sodass man etwas das Risiko herausnimmt und mit deutlich mehr Einsatz in die Wettscheine gegangen werden kann. Ganz risikolos bleibt es dennoch nicht. Einen ganz wichtigen Tipp gibt es dennoch: es muss dringend auf die Jahreszeit und den kommenden Wettkalender geachtet werden. Der Umsatz wird nur künstlich erschwert, wenn man die Einzahlungen in sportarmen Wochen oder Monaten durchführt. Am besten eignen sich für den benötigten Umsatz die Monate im Herbst und im Frühjahr.

HappyBet Poker & Casino Bonus

Zum Abschluss muss man inzwischen zu jedem Sportwettenanbieter einige Worte zu seinem weiteren Angebot verlieren. Nur in den wenigsten Fällen konzentrieren sich Buchmacher nämlich noch ausschließlich auf ihr Kerngeschäft, ein breites Angebot mit einem eigenen Online Casino oder einer eigenen Poker-Software gehört inzwischen fast schon dazu. Wie hat HappyBet dieses Thema behandelt? Sehr speziell, denn zumindest bisher ist von einem breitgefächerten Angebot bei HappyBet nichts zu erkennen. Weder kann man bei HappyBet ein eigenständiges Online Casino entdecken, noch kann man beim Sportwettenanbieter Poker spielen. Ob sich das in Zukunft ändern wird? Davon kann man wohl ausgehen, auch wenn auf eigene Nachfrage beim Kundendienst noch keine genauen Aussagen getätigt werden konnten.

HappyBet Sportwettenbonus – FAQ

Wie bekomme ich HappyBet Bonus?

Um den HappyBet Bonus zu bekommen, muss im Anschluss an eine vollständige Registrierung eine erste Einzahlung vorgenommen werden. Diese muss mindestens 10 Euro betragen und ist an kein Einzahlungsmittel gebunden. Nach der Einzahlung muss man seinen generierten Bonus im Live Chat von HappyBet eigenständig einfordern. Zum Einlösen des Bonusses erhält man einen personifizierten Bonus Code ausgestellt, der im Kundenkonto einzugeben ist.

Wann wird der HappyBet Bonus gutgeschrieben?

Nachdem man seinen persönlichen Bonus Code vom Kundenservice erhalten hat, muss man diese selbstverständlich auch im Kundenkonto eingeben. Erst dann aktiviert sich der durch die Einzahlung generierte Bonus automatisch und wird innerhalb der nächsten 24 Stunden von HappyBet gutgeschrieben. Meist wird der Bonus allerdings innerhalb weniger Stunden auf das Konto überwiesen.

Wie kann ich den Sportwettenbonus von HappyBet auszahlen?

Eine Auszahlung des Sportwettenbonusses von HappyBet ist nur dann möglich, wenn die Bonus- und Umsatzbedingungen vollständig erfüllt worden sind. Die Bonus- und Umsatzbedingungen von HappyBet verlangen dabei einen 6-fachen Umsatz des erhaltenen Bonusgeldes bei einer Mindestquote von 2.00 Zusätzlich gilt es zu beachten, dass der Umsatz bereits 30 Tage nach Erhalt des Bonusses erbracht werden muss.

Ist das Angebot von HappyBet seriös?

Absolut, an der Seriosität des Bonusangebots von HappyBet gibt es keine Zweifel. Da HappyBet inzwischen eine bekannte Marke mit mehr als klangvollen Namen als Sponsoring Partner ist, gibt es keine Zweifel an der Seriosität des Angebots. Jeder neue Kunden kann dieses – solange die Bonus- und Umsatzbedingungen klar sind – problemlos wahrgenommen werden.

Wettanbieter
Max. Bonus
Prozent
100%
Umsatz
6X Bonus
Mindestquote
2.00
Bonus ohne Einzahlung
Bewertung
7.1
Zum Wettanbieter
HappyBet bewertet am mit 7.1/10